Was kostet ein Feuerwerk?

Pauschale Angaben über die Kosten eines Feuerwerkes zu machen ist aus vielen Gründen sehr schwierig. Zumal jedes Feuerwerk von uns auf ihre Bedürfnisse individuell angepasst wird. Prinzipiell können wir ihnen dabei Angebote in jeder Preisklasse erstellen. 

 

Der Preis eines Feuerwerkes richtet sich nach den finanziellen Vorstellungen des Kunden. Sie bestimmen das Budget, wir machen das Feuerwerk.

 

Wenn auch konkrete Zahlen für die Kosten  nur sehr schwierig zu nennen sind, so sind doch Faktoren anzugeben, die die Kosten beeinflussen:

  • Kosten für Genehmigungen ( bei neuen Abbrennplätzen bis zu 150 € )
  • Materialkosten 
  • Versicherungskosten 
  • Kosten für die Kommissionierung des Platzes
  • Kostenersatz für die Anwesenheit der Feuerwehr
  • Kosten für die Planung und das Abbrennen

 

Hier finden Sie einige Richtwerte:

  • Kleines Geburtstags – oder Hochzeitsfeuerwerk ohne Musik oder musikbegleitet ( 4 – 6 min ): ab 500 €
  • Mittleres Feuerwerk zur Musik choreografiert ( 5 – 7 min, 2 Musikstücke ihrer Wahl ) : ab 1800 €
  • Großfeuerwerke bei großen Events : Preis nach Absprache

 

Wie komme ich zu meinem Wunschfeuerwerk?


Die Planung und Vorbereitung eines Feuerwerkes benötigt viel Zeit. Zirka 80 Arbeitsstunden stecken in einem Hochzeitsfeuerwerk der mittleren Preiskategorie.


Nach unserem Erstgespräch ( ca. 6 Wochen vor dem Feuerwerk ), wo wir über Art, Ort, Budget und Musikwünsche sprechen, werden wir mit unserer speziellen Choreografie – Software Ihr Feuerwerk planen und bei den örtlichen Behörden um Genehmigung ansuchen. Im Regelfall wird der Genehmigungsbescheid innerhalb von 4 Wochen, bei bereits evaluierten Abbrennplätzen auch binnen von 2 Wochen ausgestellt.


Sobald wir den Bescheid haben, steht Ihrem Feuerwerk nichts mehr im Wege.

 

Welche Informationen werden vom Kunden benötigt?

  • Welcher Anlass?
  • Wo soll das Feuerwerk stattfinden?
  • Wieviel Zuseher werden erwartet?
  • Es muss für den Antrag bei der Behörde eine schriftliche „Einverständniserklärung des Grundstückseigentümers“ vorliegen
  • Wie groß ist das Budget?
  • Welche Musik?
  • Wie lange soll das Feuerwerk dauern?

 

Darf ich mein Feuerwerk selbst abbrennen?


Gerne stellen wir für Sie ein Feuerwerk der Kat. F2 zusammen, das Sie auf Knopfdruck selbst zünden. Bei dieser Kategorie benötigen Sie keinen Genehmigungsbescheid, im Ortsgebiet lediglich die Zustimmung des Bürgermeisters.